Filiale Dettingen Filiale Kirchheim Filiale Owen Filiale Weilheim
  • Teck Fahrschule Slide 1
  • Teck Fahrschule Slide 2
  • Teck Fahrschule Slide 3
  • Teck Fahrschule Slide 4
Menü

Klasse C1E

Was darf ich fahren?
Kombination aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger mit mehr als 740 kg zulässiger Gesamtmasse. Die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 12.000 kg und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen. Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren nur bis 7,5 t z. G. einschließlich eines Anhängers zulässig.


Mindestalter: 18 Jahre
Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich: C1
Folgende Klassen sind mit eingeschlossen: BE sowie D1E (sofern D1 vorhanden ist)
Zu fahren mit der alten Klasse: 3


Theorieunterricht:
(in Doppelstunden zu je 90 Minuten)

Bei gemeinsamen Erwerb der Klasse C1 und C1E:
Stoff siehe Theorie der Klasse C1
Bei gemeinsamen Erwerb der Klasse B und C1 und C1E:
Stoff siehe Theorie der Klasse B und C1


Praktische Mindestausbildung:
Bei gemeinsamern Erwerb der Klasse C1 und C1E oder gemeinsamen Erwerb der Klasse B, C1 und C1E
Solo: 1* Überlandfahrten
Zug: 3* (Überlandschulung, davon eine Fahrt mit mindestens 2 Stunden je 45 Minuten)
Solo: 1* Autobahn
Zug: 1* Kraftfahrtstraßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind mindestens zwei Fahrstreifen je Richtung haben
Zug: 2* (zusätzlich zu den ÜL- und AB-Fahrten, mindestens zur Hälfte auf Autobahnen, Bundes- oder Landstraßen in Stunde zu je 45 Minuten) Bei Erweiterung der Klasse C1 auf C1E
Solo: 3* Überlandfahrten
Solo: 1* Autobahn
Solo: 1* Nachtfahrt

zurück zu den Führerscheinklassen